Aus alt macht neu
FÜR UNS IST UPCYCLING KEIN TREND, SONDERN EINE EINSTELLUNG

Wir lieben Upcycling. Der Gedanke, aus etwas Altem etwas Neues zu kreieren, hat uns beide schon früh fasziniert. Kleidung wiederzuverwenden, zu verändern und dieser gleichzeitig einen Wiedererkennungswert zu verleihen – das ist es, was uns tagtäglich bewegt. Etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, das andere Menschen begeistert und wodurch die Idee des Upcyclings weitergetragen wird, das war und ist stetig unser Ziel. 

Der Name NONOI (abgeleitet: nicht neu) steht für gebrauchte Materialien, aus denen wir neue Kleidung produzieren.

Baumwolle, Seide, Mohair, Kaschmir und Leinen.

Wir produzieren Kleidung, die bleibt. Somit kannst Du jedes Teil aus unserer Slow Fashion Kollektion mit gutem Gewissen tragen. Die Qualität der Kleidung ist sehr hochwertig und das Design ist mit viel Liebe von uns konzipiert. Nachhaltigkeit und Slow Fashion sind die Bausteine, auf denen die Marke aufbaut.

NONOI STUDIO

// verwendet gebrauchte Second Hand Kleidung und trägt zu einer Kreislaufwirtschaft bei.

// produziert limitierte Kleidung und wirkt so der Überproduktion entgegen.

// produziert in Hamburg unter fairen Bedingungen (handmade in Germany).

// unterstützt die Slow Fashion Bewegung und stellt Kleidung her, die langlebig ist. 

Unsere Nähfeen
Latifeh & Tatjana

Ob Schneidern, Nähen, Sticken oder für gute Laune Sorgen. Tatjana und Latifeh sind die Damen hinter den Kulissen und fertigen Eure Lieblingsstücke mit viel Liebe in unserem Studio in Hamburg.

So geht's
Kleidung abgeben

NONOI Studio produziert aus gebrauchter wieder neue Kleidung. Wir wollen der Wegwerfgesellschaft entgegen wirken. Wenn Du Deine alten Schätze in gute Hände geben willst, schau Dir unsere Richtlinien zur Kleidungsannahme an und nimm gerne mit uns Kontakt auf. Schick uns dann gerne eine Zusammenfassung der Teile, die du spenden möchtest und deine Adresse über das untenstehende Kontaktformular. Daraufhin schicken wir Dir ein Versandetikette per Mail, welches du einfach ausdrucken kannst. Das kann bis zu 2 Werktage dauern.

Hochwertige Materialien & Schönheitsfehler

Wir achten bei der Weiterverarbeitung auf die Natürlichkeit unserer Stoffe. Bitte beachte, dass wir deshalb keine Kleidung bestehend aus oder gemischt mit Chemiefasern annehmen. Aber wenn die Kleidung eingelaufen ist, ist das gar kein Problem. Nachhaltiges Arbeiten bedeutet für uns u. a. so wenig Materialreste wie möglich zu produzieren. Mit diesem Gedanken versuchen wir möglichst vielen Stoffen ein neues Leben zu schenken. Daher macht es uns Nichts aus, wenn Deine Kleidung kleine oder auch größere Makel wie Flecken oder Löcher hat.

Kriterien zur Kleidungsannahme

NONOI Studio verwendet ausschließlich natürliche Fasern für die Produktion, welche nicht mit synthetischen Fasern gemischt werden. Die getragene Kleidung soll entweder zu 100 % aus einem oder einem Mix der folgenden Materialien bestehen:

Wolle:
- Alpakawolle
- Angorawolle
- Merinowolle
- Kaschmirwolle 
- Schurwolle

- Baumwolle, Leinen und Seide
- Viskose, Acetat, Lyocell und Cupro.

Die Schnitte und Größen sowie Farben und Muster der Kleidungsstücke können variieren. Kleine Schönheitsfehler wie Flecken oder Löcher sind in Ordnung. Wir versuchen jedem Teil ein neues Leben zu schenken.

Zum weiteren Verständnis:

Die Stoffe Baumwolle und Leinen gehören zu den Naturfasern und haben einen pflanzlichen Ursprung. Tierfasern wie verschiedene Wollarten werden aus den Haaren von Tieren gewonnen, Seide aus den Fäden von Seidenraupen. Chemiefasern werden unterschieden in natürlichen Chemiefasern, welche aus Zellulose von verschiedenen Holzarten hergestellt werden, dazu gehören Viskose, Acetat, Lyocell und Cupro.

Außerdem gibt es synthetische Chemiefasern, deren Grundstoffe aus Erdöl, Kohle und Erdgas bestehen und in chemischen Prozessen zu Polyamid, Polyacryl und Polyester verarbeitet werden. Während der Herstellung von Chemiefasern wird mehr Energie verbraucht als beispielsweise bei Baumwollprodukten. Außerdem können sich während der Reinigung von Kleidung Mikrofasern in der Waschmaschine lösen.

Die Verwendung natürlicher Stoffe hat nicht nur den Vorteil, dass Du ein besonders angenehmes Tragegefühl auf der Haut hast, sondern auch die geringere Belastung durch die Natürlichkeit der Stoffe für die Umwelt. Für die Weiterverarbeitung bei NONOI Studio dürfen daher keine synthetischen Chemikalien verwendet werden.

Schreib uns, was du spenden möchtest & deine Adresse. Daraufhin erstellen wir ein Versandetikett für dich.